Montag, 18. November 2013

Männerlust


Sturm und Drang sind lange schon vorbei,
doch für mich nicht der Reiz der Männer,
für mich, den älter werdenden Mann.
Schmale Hüften, verlockender Gang,
kecke Gesichter unter schwarzem
oder blondem Haar, modisch frisiert.
Das Begehren sie zu berühren,
zu spüren und mehr, immer noch da.
Hätte es wohl vielleicht nicht nötig,
aber der Trieb fragt ja nicht danach.
Doch dieser Reiz ist Salz im Leben,
durch ihn fühl ich mich wieder jung,
manchmal aber macht er mir auch klar,
dass ich nur so alt bin wie ich bin.

Selbstportrait 1981, Aquarell ca.24x15cm
Copyright Text und Bild Ludger Gausepohl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen