Freitag, 6. Dezember 2013

Herbst in Berlin

Der Gehweg liegt voller Blätter,
hier und da ein Fetzen Papier.
Über die löchrigen Straßen
hasten unbekannte Menschen
auf dem Weg zu ihrer Arbeit,
vereinzelte kommen noch
von nächtlichen Vergnügungen.
Etwas Regen, ein rauer Wind,
von fern die S-Bahn rumpelt, quietscht.
Ist's vertraut oder unheimlich?

Zweig, Zeichnung, Buntstift, 1984,
Copyright Bild und Text Ludger Gausepohl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen